Erste WIR in 2020

Erste WIR in 2020

Auch in diesem Jahr gibt es unsere Unternehmenszeitschrift WIR. Wenn Sie die erste Ausgabe nicht in Papierform ergattert haben, können Sie sie hier online lesen. Viel Vergnügen!

Die Evangelische Altenhilfe dankt den Anzeigenkunden, die uns auch in diesem Jahr unterstützen:

https://www.bismarck-apotheke.com
https://www.reha-team-west.de/rehateam-krefeld.html
http://www.a-team-krefeld.de/
https://linner-apotheken.de/
https://brandschutz-pruessmann.de/
https://www.holterbosch.de/
https://www.finalsystems.de
https://www.piepenbrock.de/standorte/gebaeudereinigung-krefeld.html 
https://www.oltmanns-malermeister.de
https://www.swk.de/privatkunden

Azubis im TV

Azubis im TV

Wir haben schon immer gewusst, dass wir tolle Mitarbeiter/innen haben. Aber die Aktion unserer Auszubildenden ist auch für uns ganz was Besonderes. Ihr Engagement und ihr Einsatz machen uns stolz und glücklich. Und jetzt hat sogar das Fernsehen darüber berichtet.

Zum Beitrag

 

Azubis sind aktiv

Azubis sind aktiv

Einige unserer aktuellen Azubis haben eine tolle Aktion in den sozialen Medien gestartet. Mit einem echten und ehrlichen Einblick in die Ausbildung, wollen sie andere junge Menschen für die Pflege begeistern. So viel Engagement hat auch die Westdeutsche Zeitung mit einem sehr schönen Beitrag gewürdigt.

Und auch die Rheinische Post findet das berichtenswert: https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/altenhilfe-in-krefeld-wirbt-bei-instagram-um-fachkraefte_aid-46185093

Karriere in der Pflege

Karriere in der Pflege

Nadine Lewanschkowski und Julia Coenes haben eine weitere wichtige Etappe genommen: Beide haben mit Top- Noten ihre Qualifikation als Pflegedienstleitung erworben. Im Rahmen einer Feierstunde im „alten Tiergarten“ gratulierte die Belegschaft dem zukünftigen Pflegeleitungsteam für das spätere 80 Betten-Haus am Tiergarten. Im Bild von links nach rechts: Michael Lenzen, Julia Coenes, Nadine Lewanschkowski, Bettina Lenzen.

Lauftreff im Stadtwald

Lauftreff im Stadtpark

Azubi Marcel und der stellvertretende Wohnbereichsleiter Dominik halten sich mit Laufen fit. Im Vordergrund steht natürlich der Spaß, aber gleichzeitig soll auch für den nächsten Krefelder Firmenlauf und den nächsten Hospizlauf trainiert werden. Aktuell wird zwei bis drei mal pro Woche gelaufen. Wer Lust hat, mit zu laufen, kann sich gerne an die beiden im Wilhelmshof wenden.