Aktuelles

Mit einer „Black Week“ protestiert die Freie Wohlfahrtspflege NRW gegen Kürzungen im sozialen Bereich. „Mangelverwaltung, Fachkräftemangel, Finanzierungslücken, Versorgungslücken und zu viel Bürokratie sind Alltag in den sozialen Einrichtungen in NRW“, heißt es in einem Aufruf der Freien Wohlfahrtspflege. „Wir sehen schwarz, wenn sich nicht endlich etwas ändert!“ Worum es im Detail geht, sehen Sie in diesem Video https://youtu.be/RKaCBKCUlVg